Natursteinarbeiten

"Kreativ wie der Landschaftsgärtner"

Schon vor 4.000 Jahren v. Chr. wurden Straßen- und Wege mit Natursteinmaterial gepflastert. Im Römischen Reich wurde die Technik wesentlich verbessert und somit wurden wichtige Handelsstraßen durch die dauerhafte Pflasterung hergestellt.

Natursteine werden zum einen nach der Erscheinungsform definiert- Lockergestein und Festgestein, sowie nach den technischen Verarbeitungskriterien Hartgestein und Weichgestein. Wissenschaftlich, sowie in der Praxis, wird unter Magmatite (Plutonite & Vulkanite), Sedimentite (Ablagerungen oder Bildung von Sedimenten bspl. Meeresriffe aus der Uhrzeit) und Metamorphite (Umwandlungsgesteine) unterschieden.

Im umfangreichen Arbeitsfeld des Landschaftsgärtners, bekommt der Bereich Natursteinarbeiten erst den besonderen Touch. Kenntnisse über Beschaffenheit, Herkunft und Bearbeitbarkeit des Steins sind unerläßlich. Kenntnisse über die unterschiedlichen Entstehungsarten sind für die spätere Bearbeitung notwendig.

Wir führen verschiedenste Natursteinpflaster-/ platten im Sortiment:tl_files/images/Natursteinarbeiten/Nautrustein Kopie.png

  • Basalt
  • Granit (versch. Farbgebung)
  • Porphyr
  • Sandstein (versch. Farbgebung)

Verschiedene Pflasterverbände lassen sich durch Natursteinpflaster herstellen:

  • Reihenverband
  • Passépflaster - und Netzverband
  • Diagonalverband
  • Schuppenbogenverband
  • Segmentbogenverband
  • Wilder Verband

tl_files/images/Natursteinarbeiten/Nautrustein1 Kopie.png

Wir beraten Sie bei allen Fragen rund um den Garten.
Das Team von ERB GaLaBau GmbH - Ihre Experten für Garten & Landschaft.

Bei Interesse wenden Sie sich an unseren Kontakt